Dachreinigung

Wir reinigen Ihr Dach!

Dachbeschichtung

Wir beschichten Ihr Dach!

Dachsanierung

Wir sanieren Ihr Dach!

Referenzen Dachbeschichtungen

Referenzen - die Galerie!


Einen guten Dachbeschichter erkennen Sie an der Materialauswahl. Eine Dachbeschichtung ist, um es einmal simpel auszudrücken, eher eine Verschönerungsmaßnahme als eine echte Sanierung Ihres Daches. Ein Dachbeschichter kümmert sich also um das optimale „Coating“ für die Bedachung, was voraussetzt, dass er sich mit Farben und Beschichtungsstoffen bestens auskennt.

Was hier salopp formuliert klingt, ist aber in Wirklichkeit eine Wissenschaft für sich – zumindest für uns. Die Komplexität von Dachfarben und ihren unterschiedlichen Zusammensetzungen erfordern jede Menge Erfahrung!

Bei der Auswahl der Dachfarbe gelten andere Regeln als bei der Farbauswahl für einen Innenanstrich oder einer Fassaden.

Ein guter Dachbeschichter macht seine Hausaufgaben vor dem Anstrich!

Einen soliden und erfahrenen Dachbeschichter erkennen Sie daran, dass er Ihnen vor der Erstellung eines Angebots einen Besuch abstatten wird. Dieser Besuch gilt leider weniger Ihnen, sondern vor allem dem Dach, das Sie beschichtet haben möchten. Ein erfahrener Dachbeschichter schaut sich das Objekt in aller Ausführlichkeit an, um sich ein Bild von dem Zustand und der Beschaffenheit des Daches zu machen.
  • Welcher Dachwerkstoff wurde verbaut, ist er frei von Asbest?
  • Befinden sich die Ziegel oder Betondachsteine (Zementpfannen) in einem altersgemäß einwandfreien Zustand?
  • Bei Dachziegeln: Sind sie älter als 12 Jahre (wg. Schwefelgehalt)?
  • Bei Dachziegeln: Sind Abplatzungen der Oberfläche erkennbar?
  • Bei Dachziegeln: Ist ein vorhanden faseriger Dämmstoff entsprechend den Regeln der Technik verlegt? Bei Dachziegeln. Ist die Ziegeloberfläche frei von Frostschäden?
  • Bei Dachziegeln: Sind sowohl die Vorder- als auch die Rückseite der Ziegeln weitgehend frei von Abmehlungen, bzw. sichtbaren Materialzersetzungen?
  • Bei Dachziegeln: Sind unbeschattete Dachteile frei von groben Moosklumpen? Ist bauseitig genügend Ersatz zum Auswechseln vorhanden oder kann ggf. der Ziegeltyp noch nachgekauft werden? In welchem Umfang haben sich Flechten, Algen oder Moose auf dem Dach abgesetzt?
  • Sind Gebälk oder Tragelattung frei von Mängeln wie z, B. Insektenbefall oder Hausschwamm (Serpula lacrymans)? Liegt das Objekt wirklich an einer verkehrsarmen Straße?

Auch nur eine der vorstehenden Kernfragen mit einem „Nein“ beantworten zu müssen bedeutet, ein Dachbeschichter wäre hier ziemlich fehl am Platz. Gerade die Beschichtung von Ziegeln verändert deren keramischen Eigenschaften. Ob dies neutral ist oder zu Schäden führen kann, muss genau geprüft werden.

Unsere eigene Checkliste umfasst insgesamt 45 in unseren Augen wichtige Punkte bei der Dachbeschichtung! Alle nennen wir hier nicht, denn das hieße den Wettbewerb schlau zu machen. Bei „typischen“ Dachbeschichtern haben wir aber derlei noch nie gesehen.

Ob das an der «Erfahrung» liegt?

worms-beschichtetes-dach.jpg
koeln-bonn-unsere-beschichtung.jpg
bad-neuenahr-referenz.jpg
leistung-vom-profi-dachbeschichter.jpg


Meist gelesen

Support Center

DBS GmbH
Am Storchsborn 1
63546 Hammersbach

Tel.: 0 61 85 - 89 95 67-5
info@dbs-dachbausanierung.de

Kostenloser Kontakt:
0800 - 724 46 00

Letzte Beiträge

Rubriken

  • Startseite
    Zurück zum Anfang, um von vorne beginnen zu können...

  • Referenzen
    Der Fachbetrieb und seine Referenzen...
  • Fragen
    Infos - häufige Kundenfragen und Antworten zum Thema Dach und Beschichtung...

Copyright © 2021 by www.dachbeschichtungen-aus-meisterhand.de. Alle Rechte vorbehalten                             Online Marketing Agentur: Köln | Dialog

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen