Dachreinigung

Wir reinigen Ihr Dach!

Dachbeschichtung

Wir beschichten Ihr Dach!

Dachsanierung

Wir sanieren Ihr Dach!

Referenzen Dachbeschichtungen

Referenzen - die Galerie!


Nichts ist von Dauer! Ein in die Jahre gekommenes Dach bleibt von einer Dachsanierung nicht verschont! Überalterung, Grünbelag und mangelhafte Wärmedämmung sind die Hauptgründe für eine Dachsanierung. Nicht immer ist ein Dach einer kompletten Sanierung zu unterziehen!

Erfahrungswerte zeigen auf, vielfach sind komplette Dachsanierungen, also Neueindeckungen, leicht und mit nur wenig Aufwand vermeidbar. Gerade wenn nur der Grünbelag stört reichen eine Dachreinigung - Dachbeschichtung meist vollkommen aus, um ein unschönes oder älteres Dach durch eine Dachsanierung wieder auf Vordermann zu bringen. Oft, natürlich sehr zum Leidwesen des Dachdeckers, aber das ist nun einmal so. Die Lebensdauer von Dachsteinen und Ziegeln ist gewaltig, bevor eine Bedachung wirklich zur Sanierung ansteht.

Muss man sein Dach alle 30 Jahre sanieren?

Wann eine «große» Dachsanierung fällig ist, dafür gibt es keine festen Regeln. 70, 80 und noch mehr Jahre an Lebensdauer sind für Dachsteine (ugs: Betonziegel) drin, bevor das Dach wirklich komplett saniert werden muss. Bei Ziegeln ist Spezialwissen des Dachsanierers gefragt. Je nach Qualität des Ausgangsmaterials, des Brennverfahrens und vieler anderer Faktoren ist deren Lebensdauer unterschiedlich. Bei einigen lohnt sich eine Beschichtung schon nach einer Liegedauer ab ca. 25 Jahren nicht mehr, andere halten 100 Jahre und noch länger auf dem Dach, bevor eine Dachsanierung erfolgen muss.


Die Neueindeckung ist schon lange nicht mehr der einzige Weg ein Dach zu sanieren. Besonders dann nicht, wenn es nach 20, 30 oder 35 Jahren nur lediglich unschön aussieht.


Die Fakten liegen auf der Hand:
Selbstverständlich schützt eine Dachbeschichtung Ihr Dach für viele Jahre, oder je nach Verfahren vielleicht auch Jahrzehnte vor Wind, Wetter, sauerm Regen, Hagelschlag und übermäßigem neuen Grünbelag. Vergleichbar mit einer Neueindeckung ist sie dennoch nicht. Eher mit einem Fassadenanstrich, dort tauschen wir auch nicht gleich den gesamten Putz aus, nur weil die Farbe gealtert ist


Auch bei energetischen Defiziten muss im Rahmen einer Dachsanierung nicht gleich immer gleich zum scharfen und daher teuren Schwert der Neueindeckung gegriffen werden. Es gibt vielfältige Möglichkeiten ein Dach auch nachträglich von innen zu dämmen. Das sollte bei Dächern schon im Zuge der Planung von Sanierungsmaßnahmen erfolgen. Das spart Geld und macht Dachsanierungen nicht nur effektiv, sondern auch preisgünstig.

Vermeiden Sie bei Ihrer Dachsanierung unnötige Kosten!

Eine Dachsanierung verursacht auf jeden Fall Kosten. Dieses Geld in falsche Sanierungsmaßnahmen zu investieren kostet schlimmstenfalls viel, unter Umständen aber doppelt!

Sie selbst können bei einer Sanierung vieles beeinflussen, wenn Sie bei Ihrem Dach auf folgendes achten:

  • Ist Ihr Dachstuhl oder Teile davon von holzzerstörenden Insekten befallen?
  • Sind auffällige Veränderungen des Dachstuhls, wie zum Beispiel schiefes Gebälk sichtbar?
  • Hängt die Tragelattung auffällig durch?
  • Ist Ihr Dach mit Schiefer oder einem asbesthaltigen Dachwerkstoff (z. B. Wellplatten und Kunstschiefer) eingedeckt?
  • Dringt bei starkem Regen öfters Wasser, ohne ersichtlichen Grund (z. B. defekte Anschlüsse und Verwahrungen, Rückstau wegen Moos), unter das Dach?
  • Sind (nur bei Ziegeln) auffällige Oberflächenveränderungen wiezum Beispiel Abplatzungen und Absplitterungen sichtbar und ist dies erheblich?
  • Löst sich von der Ziegelrückseite oder den Haltenasen Tonmehl ab?
  • Falls eine Wärmedämmung erforderlich ist, sind Maßnahmen zur Innendämmung konstuktiv ausgeschlossen oder viel zu aufwendig?
  • Wollen Sie für Ihre Dachsanierung wirklich mehr Geld ausgeben als erforderlich?
Wenn Sie auch nur eine dieser Fragen mit «Ja» beantworten müssen, halten wir in diesem Fall die Neueindeckung, gegebenenfalls auch eine Instandsetzung für die geeignete Form einer Dachsanierung. Wenn Sie aber alles mit «Nein» beantworten können und Ihr Dach technisch und funktionell in einem altersgemäß gutem Zustand ist, sparen Sie mit einer Dachbeschichtung sehr viel Geld im Vergleich zu einer kompletten Dachsanierung. Auf gutes Aussehen müssen Sie dabei nicht verzichten.

Jedes Dach lässt sich geeignet sanieren!

Früher oder später ist eine Dachsanierung fällig. So oder so, da führt kein Weg dran vorbei. Oft sind es aber nur Flechten, Algen und Moos, die stören. Der Grünbelag ist zwar harmlos, sieht aber wüst aus und vermittelt schnell einen falschen Eindruck über den tatsächlichen Zustand des Daches. Ein gutes Geschäft sowohl für die  Unternehmen als auch für die Industrie. Und was ist mit dem Verbraucher? Nun, der darf die Dachsanierung bezahlen und muss sich über sein neues Dach freuen - ob er will oder nicht. Letztendlich ist er ja Laie!

Wenn nur Moos, Algen und Flechten oder das alte verwitterte Aussehen stört, dann hilft eine Dachbeschichtung. Und zwar gründlich! Die Oberfläche von Dachsteinen und geeigneten Ziegeln ist wieder geschützt. Geschützt vor Wind und Wetter, vor saurem Regen und Hagelschlag, geschützt vor neuem, übermäßigem Grünbelag. Auf diese Weise läuft das Regenwasser durch eine einfache Dachsanierung deutlich besser vom Dach, die Dachrinnen müssen seltener gereinigt werden und es sieht einfach schöner aus. 

Geld sparen mit einer preisgünstigen Dachsanierung!

Wenn Sie vorstehende Fragen alle mit «Nein» beantwortet haben, bedeutet eine Dachsanierung mit einer Dachbeschichtung nicht unbedingt viel Geld auszugeben. In diesem Fall ist die Sanierung für das Dach geeignet und trotzdem preiswert.  Und zwar aus folgendem Grund: Der Wagen ist neu, die Fassade frisch gestrichen, der Vorgarten gepflegt und das Dach? Auch das darf gerne gut und gepflegt aussehen. Es freut einen einfach. So ganz nebenbei macht es natürlich auch einen guten Eindruck, wenn die Dachsanierung ordentlich und perfekt aussieht.

Weitere Informationen zum Thema Dachsanierung sind unter allgemeine Bemerkungen zur Dachsanierung erhältlich.


Fragen zur Dachsanierung

 

worms-beschichtetes-dach.jpg
koeln-bonn-unsere-beschichtung.jpg
bad-neuenahr-referenz.jpg
leistung-vom-profi-dachbeschichter.jpg


Meist gelesen

Support Center

DBS GmbH
Am Storchsborn 1
63546 Hammersbach

Tel.: 0 61 85 - 89 95 67-5
info@dbs-dachbausanierung.de

Kostenloser Kontakt:
0800 - 724 46 00

Letzte Beiträge

Rubriken

  • Startseite
    Zurück zum Anfang, um von vorne beginnen zu können...

  • Referenzen
    Der Fachbetrieb und seine Referenzen...
  • Fragen
    Infos - häufige Kundenfragen und Antworten zum Thema Dach und Beschichtung...

Copyright © 2017 by www.dachbeschichtungen-aus-meisterhand.de. Alle Rechte vorbehalten                             Online Marketing Agentur: Köln | Dialog